Julia Brüsch

Werdegang

Julia Brüsch unterstützt als studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik die Arbeit im Labor des Anwendungszentrums Industrie 4.0. Von 2015-2018 absolvierte sie einen B.A. der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Hamburg und ist derzeit Studentin der Patholinguistik an der Universität Potsdam (B.Sc.)

Publikationen

Forschungsprojekte

Schwerpunkte

Infos

2020-2023

EDUC+M: EDUCating for Positive Management

Gestaltung von innovativen Lehr- und Lernformaten zur Förderung von verantwortungsbewussten Managementansätzen, einschließlich Unternehmertum im digitalen Zeitalter

2021-2023

Mobile Fablabs: WI+R Verbundwerkstatt Lausitz

Erforschung offen gestalteter Innovationsprozesse im Kontext von Wartung, Instandhaltung und Reparatur, sowie die Entwicklung von Demonstratoren als Lösung für alltägliche technische Hürden aus der Lausitzer Bürgerschaft

  • Kreativität und Innovation
  • Bildung und Weiterbildung
  • Lernfabrik
  • Forschungs- und Anwendungszentrum Industrie 4.0